Start-up verspricht neue Jugend durch „junges Blut“ | FOREVER
Online-Magazin für Physische Unsterblichkeit

Start-up verspricht neue Jugend durch „junges Blut“

jungbrunnenblut-14Eine US-Firma will im Rahmen einer Studie eine Verjüngungskur testen. Mithilfe von Bluttransfusionen junger Menschen und finanziert von zahlungswilligen Kunden. Ob es wirkt, weiß niemand. Weiter zum Artikel auf WELT-Online vom 23.01.17. Siehe auch die Artikel Junges Blut als teure Therapie, heise.de vom 16.01.17 und Ewige Jugend: Reiche wollen sich mit jungem Blut vor dem Altern schützen, VICE vom 11.01.17. Siehe ebenfalls die Wikipedia-Einträge zu Ambrosia (Mythologie) und Traubenkräuter (Ambrosien), noch einmal den Topnews-Sammeleintrag von Anfang Dezember 2016 Frischblut kann das Altern nicht umkehren sowie den Topnews-Eintrag von Anfang August 2016 Peter Thiel: Lieber ewig wahnsinnig als normal und sterblich. Zu Peter Thiels aktueller Einstellung und Praxis in dieser Frage siehe den Artikel in der New York Times vom 11.01.17 Peter Thiel, Trump's Tech Pal, Explains Himself.

Antworten


What is 12 + 7 ?
Please leave these two fields as-is:
IMPORTANT! To be able to proceed, you need to solve the following simple math (so we know that you are a human) :-)