„The Doors“: Mysterien des Untergangs | FOREVER
Online-Magazin für Physische Unsterblichkeit

„The Doors“: Mysterien des Untergangs

magisches_theater-8Am 4. Januar 1967 erschien auf dem Plattenlabel Elektra das Debütalbum einer Band, die binnen Kurzem einen bis heute anhaltenden Kultstatus erringen sollte: „The Doors“. Weiter zu einem Artikel aus katholischer Sicht auf Die Tagespost-Online vom 18.01.17, in dem Sänger Jim Morrison als eine Art popkulturelle Reinkarnation vorchristlich-antiker Götterfiguren und insbesondere des altgriechischen Mysteriengottes Dionysos interpretiert wird. Zum Doors-Jubiläum siehe auch den Artikel Jim Morrison ist der Pin-up-boy der Rebellion, musikexpress.de vom 04.01.17.

1 Antworten »

  1. BREAK ON THROUGH:

    You know the day destroys the night...
    Night divides the day...
    Tried to run, Tried to hide...
    Break on through to the other side!...
    (DJ Swamp Remix)

Antworten


What is 15 + 11 ?
Please leave these two fields as-is:
IMPORTANT! To be able to proceed, you need to solve the following simple math (so we know that you are a human) :-)