„The Doors“: Mysterien des Untergangs | FOREVER
Online-Magazin für Physische Unsterblichkeit

„The Doors“: Mysterien des Untergangs

magisches_theater-8Am 4. Januar 1967 erschien auf dem Plattenlabel Elektra das Debütalbum einer Band, die binnen Kurzem einen bis heute anhaltenden Kultstatus erringen sollte: „The Doors“. Weiter zu einem Artikel aus katholischer Sicht auf Die Tagespost-Online vom 18.01.17, in dem Sänger Jim Morrison als eine Art popkulturelle Reinkarnation vorchristlich-antiker Götterfiguren und insbesondere des altgriechischen Mysteriengottes Dionysos interpretiert wird. Zum Doors-Jubiläum siehe auch den Artikel Jim Morrison ist der Pin-up-boy der Rebellion, musikexpress.de vom 04.01.17.

1 Antworten »

  1. BREAK ON THROUGH:

    You know the day destroys the night...
    Night divides the day...
    Tried to run, Tried to hide...
    Break on through to the other side!...
    (DJ Swamp Remix)

Antworten


What is 7 + 5 ?
Please leave these two fields as-is:
IMPORTANT! To be able to proceed, you need to solve the following simple math (so we know that you are a human) :-)