Topnews 2014: Wie entsteht unser Gefühl für die Zeit? | FOREVER
Online-Magazin für Physische Unsterblichkeit

Topnews 2014: Wie entsteht unser Gefühl für die Zeit?

zeitgefuehl3-1Nach einer inneren Uhr, die unser Zeitgefühl im Sekunden- bis Minutenbereich steuert, suchten Hirnforscher bislang vergeblich. Neue Erkenntnisse deuten nun darauf hin, dass hier unser Körpergefühl eine zentrale Rolle spielt: Selbstwahrnehmung und Zeiterleben sind augenscheinlich untrennbar miteinander verbunden. Weiter zur Titelgeschichte der Oktoberausgabe 2014 der Zeitschrift Spektrum der Wissenschaft. Siehe auch noch einmal das Interview mit dem Autor des Spektrum-Textes in der September-Ausgabe 2014 der Psychologie heute: "Wenn man neugierig ist, vergeht die Zeit langsamer".

Antworten


What is 7 + 9 ?
Please leave these two fields as-is:
IMPORTANT! To be able to proceed, you need to solve the following simple math (so we know that you are a human) :-)

BUCHTIP:

Letzte Kommentare: (seit Juli 2017)